Förderprogramm Schweiz

Das Gebäudeprogramm fördert bei Liegenschaften energieeffiziente Massnahmen. Bund und Kantone wollen damit den Energieverbrauch von Gebäuden erheblich reduzieren und den CO2-Ausstoss senken. Gefördert wird die Dämmung von Dächern und Fassaden, die Nutzung von Abwärme und die Optimierung der Gebäudetechnik sowie der Einsatz erneuerbaren Energien.

 Rund 1.5 Mio. Häuser in der Schweiz sind nicht oder kaum gedämmt und damit energetisch dringend sanierungsbedürftig. So auch im Kanton Uri. Ab 1. Januar 2017 stehen dem Kanton (Fr. 60.- pro m2) deutlich mehr Fördergelder zur Verfügung,als den restlichen Kantonen (Fr. 30.- pro m2). Energieberater und Fachpersonen wie Architekten, Planer oder Handwerker unterstützen schweizweit ihre Kunden, wenn es darum geht, die optimalste Lösung für Ihr Gebäude zu finden.

Wir unterstützen Sie bei Ihren Fragen, stellen für Sie die Fördergesuche zusammen und führen die energetisch wichtige Sanierung Ihres Eigenheims aus. Als Eigentümer können Sie nur profitieren. Sei es in Form von Fördergeldern oder gesparten Energiekosten. Ausserdem wir die Wertschöpfung Ihres Eigenheims gesteigert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Gebäudeprogrammes oder bei einem Beratungsgespräch mit uns. Kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Ob per Telefon +41 (0)41   bla874 74 84 oder Mail  info@naguri.ch kontaktieren Sie uns und wir nehmen uns der Sache an